1. Juli 2022

#feelitonthefirst – hier erinnere ich monatlich daran, dass Ihr Euch die Br√ľste abtastet und den Rest des K√∂rpers auch ūüėČ wieso? Weil die Regelm√§√üigkeit bedeutet, dass Ihr Ver√§nderungen schneller bemerkt und zum Arzt gehen k√∂nnt, wenn z.B. ein Knubbel nach zwei Wochen immer noch da ist.

Und ich will dieses Mal bewusst – und aus gegebenem Anlass – auch auf die Darmgesundheit hinweisen. Blut im Stuhl, rapide Gewichtsabnahme, ein anhaltend ver√§nderter Stuhl, ein Knubbel oder Schmerz im Bauchbereich oder unerkl√§rliche anhaltende M√ľdigkeit – das alles sind Symptome bei denen ein Arzt konsultiert werden sollte! Zeit kann auch hier so ein Gamechanger sein ūüí©

#achtsamkeit #selbstf√ľrsorge #bowelcancer #brustkrebs #darmkrebs #fr√ľherkennung #selfexamination #knowyourlemons

29. Juni 2022

What a day‚Ķ. Ich habe heute mit vielen Menschen gesprochen. Morgens mit Unternehmenslenkern und Patienten in Berlin, nachmittags mit Start-Ups, √Ąrzten, Unternehmern, Studenten, Investoren, Forschern, Tech Freaks (das meine ich im positivsten Sinne √ľberhaupt) und Politikern. Ich habe viel √ľber Technologien, Entwicklungen und M√∂glichkeiten, Grenzen und Limits und Idealismus geh√∂rt, connected, erz√§hlt und einer Patientenperspektive ein Gesicht und eine Stimme gegeben.

Danke! Ich sitze totm√ľde und inspiriert im Zug nach K√∂ln. Und ich denke an Dame Deborah James, die gestern gestorben ist – einer meiner ersten Instagram Kontakte, eine Inspiration, eine tanzendes Kackemoji, eine Frau, die erst vor Wochen den Bowelbabefund gegr√ľndet hat und Millionen gesammelt hat und seit Ihrer Diagnose 2016 unerm√ľdlich auf das Thema Darmkrebs aufmerksam gemacht hat, immer einen Drink genoss, tanzte, performte, eine der drei ‚ÄěYou,Me and the Big C‚Äú Podcast hosts war und so viel mehrūüėĘ

#bowelbabe #cancerresearch #vordenker #zukunft #krebs #patientenstimme

27. Juni 2022

Mein Plan ist Euch regelmäßig mit auf die Reise zum Thema Fatigue zu nehmen. Ich mache jetzt ein Fatigue Coaching und ab August bin ich in einer Studie der Uniklinik Köln, die FatiGO Studie. In the meanwhile schaue ich wie ich fehlende Kinderbetreuung, Sommerferien und meinen Job unter einen Hut bekomme. Kennt jemand jemanden, der gerade eine Stelle sucht als Haushaltshilfe?

Highlight diese Woche: die Bits & Pretzels HealthTech.

12. Juni 2022

Heute gab es ein Familienfest. Komfirmation. Sofort hatte ich Bilder im Kopf, aber es war anders und gut!

Danke Lutherkirche, danke dass wir am Rheinufer sitzen konnten, danke Hans M√∂rtter f√ľr Rock‚Äôn‚ÄôRoll, viel Leichtigkeit und keine Angst vor Schimpfw√∂rtern um die Message zu transportieren. So kann Kirche eben auch gehen ‚̧ԳŹ

Ich bin erledigt, aber was f√ľr ein wundersch√∂ner Tag bei strahlendem Sonnenschein mit meinem Cousin, meiner Cousine und ihrer Familie ūü•į

#familienfest #sommer #hachwieschön

5. Juni 2022

Achtung! Zerbrechlich – so f√ľhle ich mich zur Zeit oft. Meine Energiespeicher sind oft leer und emotional bin ich Unebenheiten und -vorhergesehenem nicht gewappnet. Und so sitze ich heute gem√ľtlich zu Hause, r√§ume minimal auf, sortiere weg, arbeite ein paar To Dos ab und lasse einfach mal die Seele baumeln. Im Schlafanzug.

Ich versuche mich f√ľr das zu loben, was ich heute schaffe – ein ganzer Tag ohne Kinder um wieder Oberhand zu gewinnen und ein Tag um mir auch etwas Gutes zu tun! Danke, dass es regnet ‚̧ԳŹ

Apropos loben: Diese Woche habe ich f√ľnfmal Sport gemacht – ich muss einfach wissen, ob es Besserung bringt, auch wenn es eine echt H√ľrde ist. Darauf bin ich sehr stolz! Next step: zur√ľck zu TCM und sehen was da noch geht‚Ķ. Werde berichten ūüėČ

#fatigue #alltagmitkindern #workingmom #sunday #mindset #lebennachkrebs #wechseljahre

1. Juni 2022

#feelitonthefirst – denkt daran: heute ist der Erste und so checke ich meinen K√∂rper nach Auff√§lligkeiten. Wonach suche ich? √Ąu√üere Ver√§nderungen, Knubbel unter der Haut, etwas, was mir komisch vorkommt. Wieso? Weil keine Vorsorge, keine Kontrolle oder Check-Up in dieser Regelm√§√üigkeit stattfindet und Ver√§nderungen fr√ľh genug erkennen wird. Und dann hab ich noch den Heimvorteil – wer kennt denn meinen K√∂rper so gut wie ich?!? Der Knubbel da? Verkapselter M√ľckenstich aus den 90ern. Die Delle da? Eine Narbe aus der Kindheit! Und rechts? Ach, ja, eine Rippe‚Ķ

Und sonst so? Ich bin sooo m√ľde, kriegen meinen Alltag nicht auf die Reihe, habe viel zugenommen, schaffe gef√ľhlt nichts und will oft aufgeben. So Tage habe ich √∂fters und ich bin dankbar f√ľr meine Freunde, die dann f√ľr mich da sind‚Ķ. Auf der anderen Seite will ich nicht jammern, kein mimimimi, denn es ist Klagen auf sehr hohem Niveau!

Mir geht es doch gut! Ich bin halt nur m√ľde ‚Ķ. Und so raffe ich mich weiter zu allem auf! War heute fr√ľh schwimmen, mache weiter die Bioresonanztherapie, nehme meine Heilpilze nun dreimal t√§glich und versuche es jetzt auch mit Akkupunktur.

Gestern kamen meine Blutwerte Рmein Eisenwert ist im Keller! Das gibt mir Hoffnung, denn es könnte eine Ursache sein. Ich sprech heute mit meinem Onkologen und wir machen einen Plan.

Apropos Plan – ich habe meine letzte Prolia Spritze bekommen. Jetzt noch zwei Bisphosphonate nach jeweils sechs Monaten und ich bin erstmal durch. Diese werde ich per Infusion bekommen und wieder im Chemo Sessel liegen. Der Gedanke machte mich dankbar. Meine Diagnose liegt jetzt fast f√ľnf Jahre zur√ľck und das ist eine verdammt lange Zeit ‚̧ԳŹ

10. Mai 2022

Debora James aka @bowelbabe РDu warst einer der ersten Accounts mit dem ich mich ausgetauscht habe und ich möchte einfach meinen Hut ziehen vor allem was Du bewegt hast und ja, Deine Videos im Kackhaufen Emoji sind legendär und gleichzeitig so wichtig.

Vielleicht f√ľhlt sich ja jemand angesprochen den @bowelbabefund zu unterst√ľtzen. Ich glaube es hat keine 24 Stunden gedauert und ¬£1m kamen zusammen‚Ķ.. Deborah James Style ūüėČ

Ganz viele Liebe an Dich und Deine Familie ‚̧ԳŹ und Danke f√ľr alles!

„ÉĽ„ÉĽ„ÉĽ
The message I never wanted to write. We have tried everything, but my body simply isn’t playing ball. My active care has stopped and I am now moved to hospice at home care, with my incredible family all around me and the focus is on making sure I’m not in pain and spending time with them. Nobody knows how long I’ve got left but I’m not able to walk, I’m sleeping most of the days, and most things I took for granted are pipe dreams. I know we have left no stone unturned. But even with all the innovative cancer drugs in the world or some magic new breakthrough, my body just can’t continue anymore.
:
In over 5 years of writing about how I thought it would be my final Christmas, how I wouldn’t see my 40th birthday nor see my kids go to secondary school РI never envisaged writing the one where I would actually say goodbye.
I think it’s been the rebellious hope in me.
But I don’t think anyone can say the last 6 months has exactly been kind! It’s all heartbreaking to be going through but I’m surrounded by so much love that if anything can help me through I hope that will.
:
Bowelbabe Fund
I always knew there was one thing I always wanted to do before I died. I have always over the years raised as much awareness and money for the charities that are closest to me. @cr_uk @royalmarsden @bowelcanceruk
As a result, the @bowelbabefund is being established and I’d love nothing more than for you to help it flourish. Please visit bowelbabe.org for all the info and to donate.
All I ask if you ever read a column, followed my Instagram, listened to the podcast or saw me dressed as a poo for no reason. Please buy me a drink ….

6. Mai 2022

Das letzte Mal im Zirkus war ich als Kind. Ich hab es geliebt ūü§°, mir einen Playmobilzirkus gew√ľnscht und von einem Leben als Darstellerin getr√§umt (ich war ein bisschen unsicher in welchem Bereich, aber egal – Hauptsache Zirkusluft schnuppern‚Ķ).

Sp√§ter habe ich es abgelehnt und die Tiere taten mir leid. Einmal konnte ich w√§hrend des Studium umsonst beim Cirque de Soleil rein schnuppern ‚Ķ. Auch hier stand mein Atem still und ich wurde in eine andere Welt hineingezogen – wunderbar magisch, gro√üartig, vertr√§umt, aber auf eine erwachsene und k√ľnstlerische Art – diese Kindheitstr√§ume um Zirkuswagen und Zuckerwatte, Zauberer und atemberaubende Gefahr, S√§gesp√§ne und schr√§ge Typen fehlen.

Und jetzt, da war ich zum ersten Mal in meinem Leben bei Zirkus Roncalli (erstaunlich, denn ich habe viele Jahre am Neumarkt gearbeitet und habe auf den Zirkus geschaut – und das Gemecker der Kollegen noch im Ohr denen es zu laut war ūüėČ). Zirkus geht jetzt wieder: Keine Tiere, nur Artisten und die Magie ist geblieben. Danke, danke, danke ‚̧ԳŹ

#kinderträume #zirkus #magic

2. Mai 2022

#feelitonthefirst‚Ķ. Z√§hlt auch am zweiten‚Ķ. dritten, vierten, ‚Ķ. Die Regelm√§√üigkeit ist das was z√§hlt beim Abtasten. Also, egal wann – tastet Eure K√∂rper ab, entdeckt Ver√§nderungen fr√ľhzeitig und lasst es abkl√§ren. Ob ich das immer mache? Nicht immer, bzw. nicht den ganzen K√∂rper, aber so ist das halt im Alltag.

Meine Erdbeeren bl√ľhen und wisst Ihr was?!? Mein Hortensie treibt aus und alles strotz hier nur so vor Lebenskraft und ich hoffe einfach, dass es sich auf mich √ľbertr√§gt. Next Steps beim Thema Ersch√∂pfung: Bioresonanztherapie und Baubiologin. Morgen bestelle ich Heilpilze‚Ķ. Jetzt ziehe ich wirklich jedes Register ūüėČ

Ich strecke die nackten F√ľ√üe in die Sonne, versuche mich vom Haushalt, Arbeit und Alltag nicht unterkriegen zu lassen und versuche zu akzeptieren, dass ich manchmal erstmal zwei Schritte zur√ľck gehe bevor es einen weitergeht.

Bin ich doch stets bem√ľht kleine Ziele zu feiern und sei es nur, dass die W√§sche fertig ist. Big deal f√ľr mich‚Ķ. Immer wieder! No kidding!

#babysteps #lebennachkrebs #brustkrebs #fatigue #abtasten

13. April 2022

Die Berge haben etwas magisches Рeinen Zauber Рund sie heilen. Zumindest geht es mir immer so, wenn ich hier bin und so genieße ich die Zeit, die Luft, die Natur und die klare Luft. Corona hat so einige Nachwirkungen und ich lasse es langsam angehen.

#slowvacation #mountainlove #peace #auszeit #snow #keinplatzf√ľrkrebs

%d Bloggern gefällt das: