26. Oktober 2020

Am morgigen #podcastdienstag wird es pink! Wieso?! Es ist #pinktober, wie der Brustkrebsmonat Oktober auch genannt wird.

Wieso? 1985 hat die amerikanische Krebsgesellschaft mit einer Pharmafirma diesen Monat als Brustkrebsmonat tituliert und so die erste von vielen Initiativen ins Leben gerufen. Dazu kamen dann noch durch die Organisation Susan G. Komen die pinken Schleifen, die durch Est√©e Lauder einen kommerziellen Push erhielten…. und so wurde alles pink!

Und was denken wir nun dar√ľber? Awareness vs Kommerz, rosa W√∂lkchen vs eine grausame Krankheit, Realit√§t vs Pinkwashing? H√∂rt mal rein, wenn Paula und ich uns zum Thema austauschen.

#pinkribbon #brustkrebs #awareness #aufklärung #breastcancer #brustkrebsmonat

19. Oktober 2020

| Werbung |

Kennt ihr schon den digitalen #MutmachKalender von MSD (MSD Sharp & Dohme GmbH)? An allen 31 Tagen im #BrustkrebsMonat k√∂nnt ihr eine neue Aufmerksamkeit entdecken ‚Äď fast wie in einem Adventskalender ūüėČ

Ihr bekommt dort kleine Tipps, Rezepte, interessante Anregungen und Ideen, die euch ablenken, zum Lachen oder Schmunzeln bringen, st√§rken oder auch Mut machen k√∂nnen. Es ist ein Angebot, das Brustkrebspatient*innen auf ihrem Weg unterst√ľtzen soll, aber nicht nur. Jeder nimmt sich das mit, was zu ihm passt. Daher k√∂nnt ihr auch einfach so st√∂bern und alle T√ľrchen jetzt schon √∂ffnen oder euch von Tag zu Tag √ľberraschen lassen ūüėČ

Der Mutmach-Kalender nimmt keine Sorgen, aber er ist eine t√§gliche, kleine Ablenkung und die Idee finde ich toll! 

Gestern zum Beispiel ‚Äď hinter T√ľrchen 18 ‚Äď wurde ein Fotoprojekt vorgestellt. Eine Fotografin begleitete eine Krebspatientin w√§hrend ihrer Therapie. Entstanden ist ein Tagebuch in Bildern ‚Äď als Ausstellung. Schaut mal rein: http://m.msd.de/mutmach-kalender-2frauen-2brueste

Was macht dir Mut? Was muntert dich auf, wenn mal gar nix zu laufen scheint?

#MutmachKalender #BrustkrebsMonat #Brustkrebs #DiekleinenDinge

16. Oktober 2020

|Werbung|

Es wird pinker!! ANITA hat am 14.10. eine Charity Aktion ins Rollen gebracht und sie strahlt in Pink!

Uns geht es gut. Ja, ich mecker auch mal √ľber unser Gesundheitssystem, aber in Gro√üen und Ganzen, bin ich unendlich dankbar, dass ich zum Zeitpunkt der Diagnose in Deutschland gelebt habe und versichert war. Das sieht in anderen L√§ndern ganz anders aus!

Wir haben ein Mammographie Screening Programm in Deutschland, aber in Bosnien-Herzogovina ist im Bereich Aufkl√§rung und Fr√ľherkennung leider kaum etwas vereinheitlicht, wenn es √ľberhaupt existiert. 

ANITA unterst√ľtzt mit dem Verkauf dieser pinken Sport BHs, grauen Epithesen BHs mit pinker Schleife und pinken Epithesen die Health Days! 1‚ā¨ wird pro BH gespendet damit Frauen in Bosnien und Herzogovina an diesen Health Days aufgekl√§rt werden und kostenlose Mammographien erhalten k√∂nnen und das auch in l√§ndlichen Gegenden. Am Ende der Aktion verdoppelt Anita dann sogar nochmals die Spende.

Wenn Ihr also einen Vorsatz habt und mehr Sport machen wollt und dabei etwas Gutes tun, dann habt Ihr jetzt die Gelegenheit! Mehr Infos zu der Aktion und die teilnehmenden Händler findet Ihr hier!

#ad #anitacares #anitahealthdays

13. Oktober 2020

|Werbung|

Am heutigen #podcastdienstag geht es um N√§gel und wir danken La Roche Posay f√ľr die freundliche Unterst√ľtzung!

Was passiert mit unseren Finger und Fu√ün√§gel? Davon erz√§hlen wir und freuen uns, dass wir daf√ľr eine Expertin zu Gast haben. Elsa kennt sich aus, erz√§hlt was man tun kann, was man lieber lassen sollte und gibt ihren Rat zum Mythos dunkler Nagellack. Was haltet Ihr von unserem Toleriane Nagellack in Rostrot?

Holt die Nagelfeile raus, macht es Euch gem√ľtlich und h√∂rt uns zu – √ľberall wo es Podcasts gibt.

Unseren Nagellack kann man √ľbrigens hier kaufen: https://www.medpex.de/nagellack/roche-posay-toleriane-nagellack-alex-paula-p16837510?q=la+roch+posay+nagellack&pn=1&fs=88.37&fp=1&fop=1

#podcast #toleriane #nagellack #larocheposay #alexundpaula

5. Oktober 2020

#gibachtaufdich

Jetzt schon im 3. Jahr machen die Mammo Mädels mit viele Herzen auf die Krebsvorsorge aufmerksam. Sie sind Teil der Kooperationsgemeinschaft Mammographie Screening, aber so viel mehr steckt hinter dieser Kampagne, die sogar schon zurecht ausgezeichnet wurde!

Die MammoM√§dels sind mittlerweile fester Bestandteil der Community und supporten, fiebern mit und nehmen Teil an den t√§glichen Highs und Lows. 

Und #gibachtaufdich ist schon lange nicht mehr die reine Vorsorge, das Abtasten der Brust, die Mammographie…. es geht um Achtsamkeit, Selbstf√ľrsorge und K√∂rpergef√ľhl.

Dieses Jahr geht es zus√§tzlich noch um das Thema #Upcycling und ja, die Kinder und ich haben es versucht, aber ehrlich gesagt war das ne schmierige Angelegenheit und es landete nicht alles wo es landen sollte – zumindest bei mir…. aber wisst Ihr was? Das ist doch egal! Wir hatten einen sch√∂nen Nachmittag, die bunten K√∂rper wurden wieder abgeduscht, die strahlenden Kinder haben die getrockneten Shirts mit viel Stolz angezogen und ich stellen das einfach mal so ins Netz!

Passt auf Euch auf! Genie√üt auch mal die kleinen Dinge, lasst f√ľnf gerade sein, den Fleck Fleck und lacht! Ich bin dankbar diese Momente mit meinen Kindern erleben zu d√ľrfen und deshalb appelliere ich an jeden sich regelm√§√üig die Br√ľste abzutasten, denn ich habe es nicht getan und bin jeden Tag dankbar, dass ich meinen Knoten zuf√§llig gefunden habe!

#achtsamkeit #brustkrebs #awareness #diekleinendinge #fr√ľherkennung

4. Oktober 2020

What a day! Heute hatte ich Geburtstag! Heute vor drei Jahren lag gerade meine zweite EC Chemo hinter mir, meine Glatze war ganz frisch rasiert und ich wusste nicht wie es ausgehen w√ľrde. Wow!

Heute war ich zum ersten Mal live auf Instagram um auf Brustkrebs aufmerksam um zu machen! Danke, C&A, dass Ihr Eure Reichweite daf√ľr nutzt! die Technik wollte nicht so wie wir, aber wir haben uns nicht stoppen lassen – Frauke Ludowig, Dana Holzner und Luise Morgeneyer.

Vorhergegangen war am 1. Oktober ein Panel bei C&A in Solingen. Es war ein live Panel f√ľr internationale Presse zum Weltbrustkrebstag ging. Die Mischung war spannend! Dana und ich als Patientinnen, Luise Morgeneyer als Influencerin, Dr. Sebastian Hentsch als Arzt. Leider konnte Christina Kempkes nicht kommen. Sie ist die Initiatorin von Pink Ribbon Deutschland und nicht nur h√§tte ich sie gerne wiedergetroffen, sie h√§tte nochmal eine andere Perspektive geliefert. Aber ich glaube wir haben auch so schon sehr viel zum Thema mit der Moderatorin Carola Niemann besprechen k√∂nnen und ich danke C&A, dass sie ihre Reichweite so sinnvoll nutzen.

Das Ganze ist Teil der ‚ÄěThe Reminder Bra‚Äú Kampagne: Frauen werden bei jedem Kauf eines BHs durch angeh√§ngte Schilder an das monatliche Abtasten erinnert und k√∂nnen sich √ľber einen QR Code auch Kalendereintr√§ge schicken lassen ‚̧ԳŹ

1. Oktober 2020

#feelitonthefirst und Weltbrustkrebstag ….

Wichtigste Message: Tastet Euch die Br√ľste ab!

Diese Message schreien diesen Monat noch mehr Menschen und Unternehmen heraus und ich werde auf einige Aktionen aufmerksam machen, denn man kann es nicht laut genug heraus posaunen! Ich werde nach und nach auf verschiedene Organisationen, Aktionen und Kampagnen aufmerksam machen!

Heute um 15:00 bin ich bei C&A in Solingen mit anderen Frauen, die zu diesem Thema etwas zu sagen haben! Unter dem Titel ‚Äěthe Reminder Bra‚Äú macht C&A mit Pink Ribbon Deutschland auf das monatliche Abtasten der Br√ľste aufmerksam!

Und heute Abend k√∂nnt Ihr ab 22:05h auf sixx zwei unserer live Podcasts sehen und ab 23:55h gibt es ein Paula kommt yeswecan!cer Special – Ihr k√∂nnt die Aufzeichnung des Panel Talks ‚ÄěMein Partner, der Krebs und ich – (k)ein flotter Dreier‚Äú sehen, der im Zuge der YES!CON aufgezeichnet wurde. Unter dem Hashtag #saveyourboobs macht sixx zusammen mit yeswecan!cer auf das Thema aufmerksam!

Und wenn Ihr noch mehr von der YES!CON sehen wollt, dann registriert Euch kostenlos auf YESCON.org!

#weltbrustkrebstag #worldbreastcancerday #awareness #gibachtaufdich

30. September 2020

| Werbung |

Morgen ist es soweit! Unsere Nagellack Nuance ‚ÄěAlex & Paula‚Äú der Toleriane Nagellacke von La Roche-Posay kommt heraus! Unser Baby kommt auf den Markt und ist online erh√§ltlich!

Ich will ich ein wenig erz√§hlen wie es dazu kam: Wir bekamen einen Anruf von La Roche-Posay: ‚ÄěK√∂nntet Ihr Euch vorstellen einen Nagellack f√ľr Krebspatienten mit uns herauszubringen? Wie jetzt?!? Ja, wir sind zwar keine Beautyexperten, nein, aber wir haben gelernt was der Toleriane Nagellack alles kann und wir durften uns eine Farbe aussuchen, an der viele Patienten mitgewirkt haben und ich sage Euch: Das war wirklich schwer. Paula und ich sind ja in vielem unterschiedlich und so auch oft beim Nagellack ūüėČ

Wir waren uns allerdings direkt einig, dass ein Nagellack generell super zu uns passt, denn wir haben uns w√§hrend der Therapie beide sehr oft die N√§gel lackiert. Das war neben einer Farbliebe, auch ein Versuch, die verf√§rbten und verformten N√§gel zu verdecken, zu sch√ľtzen und vielleicht sogar zu retten (Ich habe tats√§chlich versucht meine immer wieder ausfallenden Fu√ün√§gel mit Nagellack festzukleben ūüėČ). Und das Beste: Es gab uns auch ein St√ľck Selbstbestimmung zur√ľck! Das war also schon mal kein Problem. Schwieriger wurde es dann bei der Farbe.

Wollen wir einen herbstlichen Ton? Lieber einen winterlichen? Mit Glitzer oder ohne? Wir probierten uns also durch die Proben, telefonierten, trafen uns, verglichen und warten ab. Welcher Lack h√§lt besser? Welche Farbe ist am neutralsten und ‚Äěpasst zu allem‚Äú, ohne Klarlack zu sein? Aber bei einem waren wir uns dann doch schnell einig – es sollte ein Rotton sein!

Und hier ist er nun – in herbstlichem Rostrot haben wir keinen Kompromiss gefunden, sondern eine L√∂sung. 

Wollt Ihr ihn ausprobieren? Dann beeilt Euch – die Farbe ist limitiert und es gibt nur 6.800 St√ľck und sie sind nur online (https://www.medpex.de/nagellack/roche-posay-toleriane-nagellack-alex-paula-p16837510?q=la+roch+posay+nagellack&pn=1&fs=88.37&fp=1&fop=1) f√ľr ‚ā¨9,90 erh√§ltlich.

Aber wieso sollte man sich nun diesen Lack kaufen? Na, weil er von uns ist  ūüėČ Nein, es gibt nat√ľrlich ernsthafte Gr√ľnde, die uns bewogen haben, diese Kooperation einzugehen:

Der Toleriane Nagellack wurde speziell f√ľr die gebeutelten Finger und Fu√ün√§gel – solange man sie noch hat ‚Äď in Zusammenarbeit von Krebspatienten und Dermatologen entwickelt. Die hochsensiblen N√§gel sollen gefestigt und durch den UVA / UVB Filter vor Sonneneinstrahlung gesch√ľtzt werden. Zudem sind pflegende Wirkstoffe (vor allem Silicium und Mexoryl) enthalten, die tief in den Nagel eindringen und auch dort bleiben, wenn man den Nagellack wieder entfernt.

W√§hrend der aktiven Therapie habe ich die beiden gro√üen Zehenn√§gel gleich mehrfach verloren, aber an den H√§nden hatte ich Gl√ľck. Die N√§gel waren sehr trocken, d√ľnn und br√ľchig, aber wenigstens waren sie noch da! Was kann man denn aber nun tun?

Einer r√§t Dich die Fingern√§gel schwarz zu lackieren, meine Chemo Nurse sagte, dass deckender Lack gut sein bei EC, aber bei Taxol riet sie zu pflegendem Klarlack …andere finden zu diesem Zeitpunkt mit dunklem Nagellack an – jeder sagt halt etwas anderes, was super wichtig war, war meine medizinische Fu√üpflege.

Speziell zum Thema Nagelgesundheit gibt es dann in unserer nächsten Podcast Folge ein Interview mit Elsa, die Chemikerin bei La Roche-Posay ist, die sich richtig gut auskennt und das Ganze auch fachlich besser erklären kann als wir!

Diese Farbe wird mein Oktober Nagellack und vielleicht noch mehr. Ich bin sehr gespannt, wie er Euch gef√§llt. Gespannt?!? Nein, eigentlich sind wir total aufgeregt und freuen uns riesig, dass unsere Farbe ab morgen online erh√§ltlich ist – whoooohooooo!!

Wie gef√§llt sie Euch, unsere Farbe ‚ÄěAlex & Paula‚Äú? Ich w√ľrde mich sehr freuen, wenn ich viele rostrote N√§gel sehen w√ľrde im Herbst!

29. September 2020

Die YES!CON ist vorbei… ein Wochenende, das wir so viele Monate geplant hatten und mit einem Rums ist es explodiert! Ich kann meine Gef√ľhle kaum in Worte fassen, aber ich bin unglaublich dankbar!!

Wir haben recherchiert, telefoniert – viel telefoniert – geplant, geschoben, konzipiert und verworfen, denn das Programm sollte alles widerspiegeln. Wir haben Papierschnipsel hin und her geschoben – Ja, was kann man in zwei Tage packen? Nicht genug und deshalb muss es wieder eine YES!CON geben und Call-Ins und neue Formate! Es gibt noch so viel √ľber das wir reden m√ľssen!

Ich bin dankbar Teil des yeswecan!cer Teams zu sein und mit so tollen Partnern gearbeitet zu haben, dankbar f√ľr die Krebs Community, die uns so toll unterst√ľtzt, uns ihre Zeit und Geschichten gegeben hat und teils angereist ist, die Sponsoren ohne die es kein Event in dieser Form gegeben h√§tte, die ganzen Panelisten und Moderatoren, hach, den gro√üen Knall mit dem wir das Thema Krebs durch die Nation geschickt haben ‚̧ԳŹ

Vor einem Jahr platzierte J√∂rg A. Hoppe seine Idee und hatte schon das bUm als Location ausgesucht – eine hybride Veranstaltung … real und digital um keinen auszuschlie√üen … lange vor Corona. Ups und Downs, Sideturns, Detours und Plan B und C! Und dann kam COVID.

Zusammen k√∂nnen wir noch einiges erreichen oder wie sagt der yeswecan!cer Gr√ľnder immer? Grosse Ziele trifft man besser! Es hat sich jetzt schon etwas ver√§ndert und es wird sich noch mehr tun! #zusammen

#dubistnichtallein #krebs #yescon2020 #mutmacher #community #umdenken #aufklärung #tabubruch

28. September 2020

Am morgigen #podcastdienstag sprechen wir mit Britta, die w√§hrend ihrer ersten Krebserkrankung das regelm√§√üige Laufen f√ľr sich entdeckt hat. Geht sowas √ľberhaupt? Und was f√ľr eine Rolle spielt denn Bewegung? Und was macht der dicke Hund da auf meinem Scho√ü?

H√∂rt rein! √úberall wo es Podcasts gibt ūüėČ

%d Bloggern gefällt das: