30. März 2020

Am morgigen #podcastdienstag, greifen wir bewusst ein Cliché auf…. Tja, was ist denn da nun dran? Ist das ein positiver Nebeneffekt einer Brustkrebserkranung? Verrückte Zeiten erfordern verrückte Maßnahmen – mich gibt es in dieser Folge live aus dem Krankenhaus und deshalb auch ein wenig stiller, aber kein Grund für eine Podcast Pause und ich bin […]

28. März 2020

#corona – und die Welt verändert sich! Es gibt kaum mehr ein anderes Thema…. Gemeinschaftlich wird eine neue Erfahrung gemacht. Zu Hause zu sein, nicht rauszugehen…. irgendwie kommt es mir so vor als hätte sich in meinem Leben gar nicht so viel geändert. Vielleicht, weil ich das schon kenne, weil ich schon einmal eine extreme […]

15. März 2020

#achtsamkeit …. tja, in der Theorie, da sind wir uns alle einig – achten wollen wir auf uns, auf unsere Mitmenschen, auf die Zeit und die kleinen Dinge des Lebens und dann passiert er – der Alltag und schwups, sind wir wieder in einem Hamsterrädchen und alten Gewohnheiten. Ich habe beruflich die Notbremse gezogen und […]

12. März 2020

Nach einer stürmischen Nacht und heftigsten Regenschauern scheint heute die Sonne. Es ist mir trotzdem so schwer ums Herz, denn heute ist Yvonnes Beerdigung. Cancer Unites hat in der ersten Märzwoche zwei unserer Gründungsmitglieder verloren! Yvonne und Marvin und so vertrete ich diesen Kreis und gleichzeitig ein Herzensprojekt von Yvonne. Ich kannte diese coole, eloquente […]

2. März 2020

Am morgigen #podcastdienstag greifen wir ganz tief in die Cliché Kiste und werden mit Vorurteilen um uns…. was ist Reha? Wieso haben wir uns freiwillig dafür entschieden und wieso ist unser ausgefeilte Plan auch dieses Kapitel zusammen zu meistern grandios gescheitert? Hört rein, wenn es um Filzen, Nordic Walking und Stuhlgymnastik geht – nicht Euer […]

29. Februar 2020

#Karneval….. der Strassen und Kneipenkarneval in den einzelnen Stadtvierteln, das ist genau mein Ding. Dieses Jahr war der #Krebs presenter denn je und auch nicht. Ich habe zweimal gefeiert, die Fatigue Fatigue sein lassen und mit einer Krebsfreundin an die gedacht, die nicht mehr da sind und wir haben uns gefreut, dass wir das zusammen […]

9. Februar 2020

Habe ich versagt? Was war und ist da los bei mir und mit mir? Schon im Herbst merkte ich, dass mein Beruf und mein jetziges mit der Krebs Fatigue gebeuteltes Ich, leider nicht im gleichen Takt laufen oder dass ich nicht ‚Up to Speed‘ bin und habe es auch direkt meiner Firma kommuniziert damit wir […]