29. Juli 2019

Wir alle verändern uns. Stetig und ständig. Mal zum Guten, mal nehmen wir einen Umweg und mal verrennen wir uns auch. Egal, denn wie sagte Benni von Cancelling Cancer so schön „der Weg war immer das Ziel“….

Ich habe mich verändert – sehr. Hader manchmal mit dem neuen Ich und manchmal bin ich auch stolz. Braucht man denn Krebs um sich zu verändern? Auf keinen Fall, aber manchmal braucht es einen Auslöser, einen Anstoß, ein Ereignis oder ein Erlebnis – bei uns war das der Krebs!

Ja, morgen ist wieder #podcastdienstag und es geht nicht um Chemos oder Operationen…. morgen geht es darum wie Krisen verändern, aber auch, dass Veränderung keiner Krise bedarf – Veränderung ist immer möglich und wichtig, denn sonst herrscht Stillstand ❤️

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: