5. September 2019

Normalität ist etwas Wunderbares, sich mit normalen Sachen auseinander zu setzen auch und trotzdem schwebt es wie ein Damoklesschwert über mir…. denn ich hatte Krebs!

Ja, mit der Angst, dass etwas wiederkommen könnte, arrangiere ich mich meistens ganz gut. Ein täglicher Reminder ist jedoch meine Krebsfatigue – diese Erschöpfung, die leider auch ein guter Schlaf nicht lindert – die mich an meine Grenzen bringt und mich oft in die Knie zwingt, mir Konzentrationsschwächen und Schwächezustände beschert!

Aber dann, sind da diese Tage wie heute, an denen ich ihr ein Schnippchen schlage! OK, vielleicht rächt es sich morgen, aber heute lache ich noch, denn ich war beim Rehasport, sechs Stunden bei der Arbeit und bin den B2run Firmenlauf gelaufen und noch geht es mir gut! Müde, aber gut! Tschakka! Und jetzt radel ich heim 😉

Alex 1 : Krebsfatigue 0

#dassinddiegutenzeiten #malsehenwieesmorgengeht #meinebeinetunweh #hallonormalität #tschüssfatigue #brustkrebs #spieltheutekeinerolle

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: