16. August 2021

#fatigueonfleek – es ist gerade so schlimm wie lange nicht mehr. Ich bin nur noch erschöpft und wache morgens erschlagen auf. Ich fühle mich oft fiebrig und schlapp (ich hab mich gestestet… Corona ist es nicht). Jetzt muss sich etwas tun….

Heute startet der Kindergarten und Mittwoch geht die Schule wieder los und wir kehren zu unseren Routinen zurück und so habe ich mir vorgenommen mich wieder regelmäßig zu bewegen und auf meine Ernährung sollte ich auch mal wieder achten, denn ich nehme auch noch dauernd zu und das macht mich noch müder 😉

Ich weiß nicht was die nächsten Wochen und Monate bringen werden und auch wenn die Corona Zahlen steigen, befasse ich mich erst damit (Lockdown, Homeschooling, whatever), wenn es soweit ist. Bis dahin würde ich gerne wieder zu Kräften kommen.

Wie geht das? Theoretisch durch Abgrenzung und das Schaffen von Freiräumen. Theoretisch…. Gestern hatte ich einen Freiraum, da die Kinder mit ihrem Vater im Schwimmbad waren und ich wollte eigentlich arbeiten. Eigentlich…. Ich habe es auf die Terrasse geschafft und ineffektiv immer ein wenig getan und auch ein wenig geschafft … 🤣 ich bleibe dran!

#vorsätze #lebennachkrebs #nachwirkungen #fatigue #müde #prokrastination

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: