7. November 2021

Resümee der letzten drei Wochen – Ayurveda gegen Fatigue….

Allem voran: Ich bin immer noch müde… ja, allerdings hat mir die Mini Pancha Karma Kur im Rundlingsdorf Sagasfeld (Danke für den Tipp, Andrea) einen sehr wachen Moment geschenkt und daran halte ich mich jetzt fest. Ich hatte ein Gefühl, das ich seit Jahren nicht mehr hatte – ich war wach – und es fühlte sich so gut an!

In der Hoffnung, dass es wiederkehrt und länger bleibt, versuche ich jetzt alles was mir empfohlen wurde: einen Monat Kurkuma Kur, einen Monat Ashwagandha, Brahmi, Chyavanprash, ich trinke jeden Morgen heißes Ingwer Wasser (das ging ja lange nicht, weil ich es immer vor und während der Chemo getrunken habe und mir bei dem Geruch schon übel wurde, aber es geht jetzt gut). Ich verzichte weiterhin auf Industriezucker…ich könnte mich mehr bewegen, aber bin stets bemüht.

Am wichtigsten: ich versuche auf meine Grenzen zu achten!

Trotz alles bin ich gerade erkältet und platt…. Das braucht halt Zeit und durch den Auszug des Vaters meiner Kinder ist unser Leben gerade eh turbulenter und ich schaue mal nach weiteren drei Wochen wie es ist.

In diesem Sinne, paßt auf Euch auf! Wir beginnen heute mit Vanillekipferl Backen – das machen wir zwar das ganze Jahr, aber bei kälteren Wetter ist es halt nochmal schöner ❤️

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: