21. September 2019

Ich war letztes Wochenende in Noras gemütlicher Dachgeschoss Wohnung und lernte diese wahnsinnige Frau kennen. Selber bezeichnet sie sich vielleicht als wahnsinnig, aber ich benutze das Wort eher im Kontext von wahnsinnig intelligent, sympathisch und authentisch…. genau mein Ding!

Ich habe erfahren, dass sie neben ihrem Beruf und ihrer Berufung sehr viel noch ‚einfach so‘ macht – zum Beispiel den Podcast „Mensch, Frau Nora“ (in welchem Rahmen ich interviewt wurde), „die Anachronistin“ in dem sie die Geschichte ihres NS Wiederstandkämpfers Großvaters aufarbeitet und den Philosophie Podcast „Was denkst Du denn?“.

Frau Hespers – ich bin geflashed und freue mich das Interview zu hören, schaut mal bei ihr vorbei – ich bin jetzt Fan aller drei Formate und höre sie gerne auf dem Rad zur Arbeit, weil sie so unterschiedlich sind und doch Noras unverwechselbare Handschrift tragen. Danke für den netten Plausch, den Tee und das tolle Bananenbrot! Auf Noras Blog „Mensch, Frau Nora!“ könnt Ihr das Interview auch nachlesen.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: